Mrz 12, 2014 Kommentare deaktiviert für by

Der erste Konzertabend ist bereits vorbei. Das iTunes Festival bei SXSW hat mit Coldplay, Imagine Dragons und London Grammar am 11. März Ortszeit begonnen. Doch keine Panik alle Konzerte kannst du im iTunes Store auf deinem iPhone, iPad, iPod touch oder Computer noch anschauen. Natürlich lassen sich auch die Liveshows auch deinen iGeräten oder Computer und auch auf deinem Fernseher mit Apple TV geniessen, indem du im Hauptmenü „iTunes Festival“ auswählst.

Für heute sind Isaiah Rashad, ScHoolboy Q und Isaiah Kendrick Lamar angesagt. Der Abend beginnt mit Isaiah Rashad, einem vielversprechenden  MC aus Chattanooga. Gefolgt von ScHoolboy Q. In den Beschreibungen wird erwähnt, dass er dabei sei Den Sound des Hip-Hop der amerikanischen Westküste neu zu definieren.
Der erste Eindruck des sanft wirkenden Kendrick Lamar täuscht. Seine Begabung besteht darin, hochemotionalen Hip-Hop abzuliefern welche autobiografische Hintergründe hat.

Mehr Informationen hier:

mza_8605559080836007769

 

 

 

 

 

 

Weiteres Programm

14. März 2014

  • Capital Cities
  • Band of Skulls
  • Soundgarden

15. März 2014

  • G.R.L.
  • ZEDD
  • Pitbull

16. März 2014

  • Mixkey Guyton
  • Willie Nelson
  • Keit Urban

Nicht vergessen alle Konzerte in der Nachschau via itunes oder Live ansehen. Und hier noch ein Tipp um das ganze Live-Felling voll auszureizen. iPad zum ansehen UE Boom zum hören – dein eigenes Liveerlebnis zuhause :-))

Bitte bewerte den Artikel
Apple TV, iPad, iPad mobile, iPhone, iPhone mobile

About the author

Seit bald 30 Jahren mit dem Mac unterwegs und bald 20 Jahre als Fachjournalist tätig. Hobbys sind neben Skifahren und afrikanischem Tanz, Fotografieren (www.die-andere-schweiz.ch) und Computerspiele (www.game-fokus.ch). Musik, Comics, gutes essen, spannende Gespräche mit Menschen. Meistens gehe ich neugierig und offen durch die Welt.
Comments are closed.