Apple TV – Multimedia Zentrale mit Spassfaktor

Dez 15, 2015 Kommentare deaktiviert für Apple TV – Multimedia Zentrale mit Spassfaktor by

Apple TV ist schnell ausgepackt, angeschlossen und ohne Probleme installiert. Das entdecken der neunen Inhalte braucht dann doch einiges an unterhaltsamer Zeit.

Die nötigen Schritte um das Apple TV in betrieb zu nehmen sind auf wenige Schritte beschränkt und gut verständlich. Nebst den üblichen Angaben über Land und Sprache steht mir eine Vereinfachung für Einbindung in das häusliche Netzwerk.

installtion-apple-tv

Die nötigen Angaben für das Netzwerk kann ich entweder manuell eingeben oder die Daten von meinem iPhone übernehmen. Das finde ich cool, weil ich nicht alle Angaben zusammensuchen muss, welche meistens eh nicht dort sind wo ich sie vermute. Weniger Sinn machen die Angaben zum Standort des Apple TV, da ja das Gerät am gleichen Ort bleibt.

Für die Installation ist es vorteilhaft die neue Fernbedienung bereits zu Hand zu haben, falls während der kurzen Installation eine Eingabe nötig, wie das Kennwort zum iTunes Store.

Die neu konzipierte Fernbedienung mit dem Touch-Feld, erleichtert die Eingabe. Mit leichtem wischen in alle Richtungen lässt sie so elegant durch das Alphabet navigieren. Überhaupt kann die Fernbedienung wesentlich mehr als nur durch die schön gestaltete Oberfläche zu navigieren. Die Fernbedienung ist ebenso ein Controller für die Spiele. Egal ob „Tennisschläger“ oder als „Lenkrad“ in einem Autorennen, macht diese keine schlechte Figur. Es aber ratsam ein bisschen damit zu üben bevor es um einen Ernsteinsatz geht. Jeder Controller hat ihr eigenes Ansprechverhalten. Und dies braucht immer zu Beginn etwas Übung. Für komplexere Games würde ich aber den optional erhältlichen SteelSeries Nimbus Wireless Gaming Controller empfehlen.

Controller

Mit diesem lassen die einzelnen Aktion auf verschiedene Tasten legen, was für einen flüssigen Spielablauf entscheidend sein kann. Wie oft ist es mir passiert im Spieleifer eine falsche Bewegung gemacht und somit mir den neuen Highscore versaut hatte. Beide Controller sind sehr gut brauchbar und somit liegt die Wahl eher bei den persönlichen Präferenzen.

Mit den neuen Möglichkeiten der Apps, eröffnet sich ein breites Feld für die ganze Familie. Anders Fernsehen ist heute ein wichtiges Thema. Apple TV geht diesen neunen Weg als Inhaltslieferant, Multimedia Zentrale und Gameconsole. Und das Resultat darf als gelungen bezeichnet werden. Nicht einfach weg vom einzelnen Device sondern diese in die Stube integriert und geöffnet dass die ganze Familie und Freunde zusammen Spass haben können.

Elegant gelöst wurde auch die neue Youtube App. Das suchen und finden von gewünschten Inhalten wurde nicht nur grafisch aufgepeppt sonder auch vereinfacht und übersichtlicher. Mir gefällt die Handhabung dass ich wie zum Beispiel das Angebot von Arte. Bequem und übersichtlich kann ich mir das Gewünschte aus einem grossen Fundus auswählen.

Auch andere Inhaltsanbieter wie Netflix funktionieren nach dem gleichen Prinzip, ausser dass Arte HD im Moment seine Inhalte kostenlos zur Verfügung stellt. Hier lohnt es sich auf Erkundungstour zu gehen auch wenn das Angebot durchaus ausbaufähig ist.

Was hingegen schade ist dass Siri noch inaktiv im Menü erscheint. Ich bin gespannt wie lange es noch gehen wird, bis auch wir in den Genuss von einer TV Sprachsteuerung kommen.

Mein Fernseher ist verbunden mit meiner Stereoanlage. Und damit auch Apple TV. Bei dem Angebot an Live Konzerte ist ein hochwertiger Sound ebenso wichtig wie für die Games. Damit bringe ich die Hütte zum beben.

Etwas später werde ich auf das gemeinsame Spielerlebnis eigene, bei dem Der Apple Controller mit weiteren Steuergeräten verknüpft wird. So steht dem Spiel mit Freunden nichts mehr im Weg.

 

 

Apple TV – Multimedia Zentrale mit Spassfaktor
Bitte bewerte den Artikel
Apple TV, hardware @home

About the author

Seit bald 30 Jahren mit dem Mac unterwegs und bald 20 Jahre als Fachjournalist tätig. Hobbys sind neben Skifahren und afrikanischem Tanz, Fotografieren (www.die-andere-schweiz.ch) und Computerspiele (www.game-fokus.ch). Musik, Comics, gutes essen, spannende Gespräche mit Menschen. Meistens gehe ich neugierig und offen durch die Welt.
Comments are closed.