iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Sep 13, 2017 Kommentare deaktiviert für iPhone 8 und iPhone 8 Plus by

In neuem Glas- und Aluminiumdesign, Retina HD Displays, A11 Bionic Chip, neue Einzel- und Dual-Kameras mit Porträtlicht-Unterstützung, kabelloses Laden und optimiert für Augmented Reality

Neues Glas- und Aluminiumdesign

iPhone 8 und iPhone 8 Plus bringen ein wunderschönes gläsernes Design der Rückseite mit dem widerstandsfähigsten Glas, das je in einem Smartphone verbaut wurde, und kommen in drei neuen Finishes: Space Grau, Silber und Gold. Das Glasfinish wird für einen präzisen Farbton und hohe Opazität in einem siebenschichtigen Farbverfahren hergestellt. Es liefert eine hohe Farbtiefe und ist eingefasst in einen farblich abgestimmten Rahmen aus Aluminium, das auch in der Raumfahrt verwendet wird, und ist spritzwasser- und staubgeschützt.*

Neue Retina HD Displays

Die neuen 4,7″ und 5,5″ Retina HD Displays mit True Tone passen den Weissabgleich des Displays an das Umgebungslicht an und sorgen so für ein natürlicheres, papierähnliches Betrachtungserlebnis. Das lebendige Retina HD Display mit breitem Farbspektrum bietet die branchenweit beste Farbgenauigkeit. Die neu konzipierten Stereo-Lautsprecher sind bis zu 25 Prozent lauter und liefern tiefere Bässe, sodass Musik, Videos und Gespräche über die Freisprechfunktion mit einem besseren Klang möglich sind.

Mit neuem A11 Bionic

A11 Bionic, der leistungsstärkste und intelligenteste Chip aller Zeiten in einem Smartphone, verfügt über ein 6-Kerne-CPU-Design mit zwei Kernen für hohe Performance, die um bis zu 25 Prozent schneller sind, und vier Kernen für hohe Effizienz, die um bis zu 70 Prozent schneller sind als der A10 Fusion und die beste Leistung und Energieeffizienz der Branche liefern. Ein neuer Performance Controller der zweiten Generation kann alle sechs Kerne gleichzeitig einspannen und liefert bis zu 70 Prozent mehr Leistung, sodass Kunden mehr Power bei gleicher grossartiger Batterielaufzeit zur Verfügung steht. A11 Bionic integriert ausserdem einen von Apple entwickelten Grafikprozessor mit einem 3-Kerne-Design, der bis zu 30 Prozent schnellere Grafikleistung als die Vorgänger-Generation liefert. All diese Leistung ermöglicht unglaubliches neues maschinelles Lernen, AR Apps und packende 3D Spiele.

Entwickelt für AR

Die Kameras des iPhone 8 Plus sind auf das ultimative AR-Erlebnis fein abgestimmt. Jede Kamera ist individuell kalibriert, mit neuen Gyro- und Beschleunigungssensoren für präzises Motion Tracking. A11 Bionic beherrscht World Tracking, Szenenerkennung und unglaubliche Grafik mit 60 fps, während der Bildsignalprozessor eine Echtzeitschätzung der Beleuchtung vornimmt. Mit ARKit können iOS-Entwickler die Vorteile der weltgrössten AR-Plattform nutzen, um Spiele und Apps zu erschaffen, die fantastisch immersive und packende Erlebnisse bieten, die weit über den Bildschirm hinausreichen.

Komplett neue Kamera für bessere Fotos und Videos

Die Kamera wird besser: Sie bietet eine verbesserte 12 Megapixel Kamera mit einem grösseren und schnelleren Sensor, einen neuen Farbfilter und tiefere Pixel. Ein neuer von Apple entwickelter Bildsignalprozessor ermöglicht fortschrittliche Pixelverarbeitung, breite Farberfassung, einen schnelleren Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen und bessere HDR-Fotos, während ein neuer 4fach-LED True Tone Blitz mit Slow Sync für gleichmässiger belichtete Hinter- und Vordergründe sorgt. So entstehen hervorragende Fotos mit lebendigen, realistischen Farben und mehr Details.

Die neue Kamera liefert ausserdem die höchste Qualität der Videoaufzeichnung, die jemals in einem Smartphone erreicht wurde, mit einer besseren Videostabilisierung, 4K Videoaufnahmen mit bis zu 60 fps und Zeitlupenvideo in 1080p mit bis zu 240 fps. Der von Apple entwickelte Video-Encoder bietet Echtzeitbild- und Bewegungsanalyse für optimale Videoqualität. Mit iOS 11 unterstützen iPhone 8 und iPhone 8 Plus HEIF und HEVC für bis zu doppelt so starke Komprimierung und Speicherung von bis zu zweimal so vielen Fotos und Videos.

iPhone 8 Plus kommt mit dualen 12 Megapixel Kameras und bietet erstmals Porträtmodus mit Porträtlicht, um dramatische Studiobeleuchtungseffekte auf das iPhone zu bringen und Kunden in die Lage zu versetzen beeindruckende Porträts mit einem leichten Effekt der Tiefenschärfe in fünf verschiedenen Beleuchtungsstilen aufzunehmen.

Porträtlicht basiert auf umfangreichen Forschungen zur Kunst und Wissenschaft der Porträtfotografie und zu den Grundprinzipien der fotografischen Beleuchtung. Es nutzt die Dual-Kameras und den von Apple entwickelten Bildsignalprozessor, um die Szene zu erkennen, eine detaillierte Karte zu erstellen und das Motiv vom Hintergrund zu trennen. Maschinelles Lernen wird dann verwendet, um Markierungspunkte im Gesicht zu erstellen und die Konturen des Gesichts mit Beleuchtung zu versehen. Dies geschieht alles in Echtzeit und gibt den Kunden noch mehr Möglichkeiten, sich durch die Fotografie auszudrücken.**

Entwickelt für eine kabellose Zukunft

Das gläserne Design der Rückseite ermöglicht eine erstklassige kabellose Ladelösung. Kabelloses Laden funktioniert mit den etablierten Qi Zubehörprodukten, darunter zwei neuen kabellosen Ladematten von Belkin und mophie, erhältlich über apple.com/chde und in den Apple Stores.

Apple gibt eine erste Vorschau auf AirPower, ein von Apple entwickeltes kabelloses Ladezubehör, das leider erst ab 2018 erhältlich sein wird und einen grosszügigen aktiven Ladebereich bietet, mit dem Anwender von iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X gleichzeitig bis zu drei Geräte aufladen können, darunter Apple Watch Series 3 und ein neues optionales kabelloses Ladecase für AirPods.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus
Bitte bewerte den Artikel
News

About the author

Seit bald 30 Jahren mit dem Mac unterwegs und bald 20 Jahre als Fachjournalist tätig. Hobbys sind neben Skifahren und afrikanischem Tanz, Fotografieren (www.die-andere-schweiz.ch) und Computerspiele (www.game-fokus.ch). Musik, Comics, gutes essen, spannende Gespräche mit Menschen. Meistens gehe ich neugierig und offen durch die Welt.
Comments are closed.