iColor

Apr 09, 2007 Kommentare deaktiviert für iColor by

Abhilfe schafft hier die amerikanische Firma Colorware mit allerlei erdenklichen Farbkombination und Sonderlackierungen für den portablen Player.

Wie wäre es z.B.: mit einem iPod, blau wie der Himmel oder einer gefährlichen Kombination aus Schwarz und Orange. Fans und Ferraristi werden mit dem Lack namens „Ferrari“ glücklich.
Und für die Ladies: eine Mischung aus hellem Candy-Rosa und einem Farbton, der sich „Lilac“ nennt.

Farbige iPod

Und für die Vollblutindividualisten unter uns kann auch noch die Farbe der Rückseite und der Kopfhörer geändert werden.
Preis: ab 120 Schweizer Franken für die Umlackierung.

www.colorware.com

Übrigens lassen sich auch die MacBooks individual gestalten.

 

iColor
Bitte bewerte den Artikel
diverses mobile

About the author

Seit bald 30 Jahren mit dem Mac unterwegs und bald 20 Jahre als Fachjournalist tätig. Hobbys sind neben Skifahren und afrikanischem Tanz, Fotografieren (www.die-andere-schweiz.ch) und Computerspiele (www.game-fokus.ch). Musik, Comics, gutes essen, spannende Gespräche mit Menschen. Meistens gehe ich neugierig und offen durch die Welt.
Comments are closed.